Die ELA Deutschland Webinar Reihe

Gerade zu Zeiten von Covid-19 ist gute Information aus erster Hand wichtiger denn je. ELA setzt hier ein Zeichen. In unseren Kurzvorträgen informieren wir über die verschiedenen Leukodystrophie-Formen, Empfehlungen für die Versorgung und Umgang mit der Erkrankung, sowie über Fortschritte in der aktuellen Forschung . Die Reihe bietet die Möglichkeit zum Nachfragen und zum Austausch. Wir danken dem Wissenschaftlichen Beirat und allen Referenten, dass sie dieses tolle Angebot möglich machen.

Krankheitslast bei MLD („disease-burden-study“)

Referentin: Dr. Christiane Kehrer (Universitätsklinikum Tübingen)

Datum 19. April 2021

Uhrzeit: 19.00 – 21.00 h

Sondenernährung – Erfahrungsaustausch und Entscheidungshilfen

Referentin: Frau Hutter (HMP Medizintechnik)

Datum 23. März 2021

Uhrzeit: 19.00 – 21.00 h

Cerebrotendinöse Xanthomatose (CTX) 

Referent: Dr. Wofgang Köhler (Universitätsklinikum Leipzig)

Datum 06. Mai 2021

Uhrzeit: 19.00 – 20.00 h

Das Zellwegerspektrum – Grundlagen peroxisomaler Erkrankungen

Referent: Dr. Philipp Guder (Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf)

Datum 13. Mai 2021

Uhrzeit: 19.00 – 20.00 h

Wie funktioniert Gentherapie?

Referent: Prof. Johannes Berger (Medizinische Universität Wien)

Datum 20. Mai 2021

Uhrzeit: 19.00 – 20.00 h

X-chromosomale Adrenoleukodystrohie

Referent: Prof. Robert Steinfeld (Universitäts-Kinderspital Zürich)

Datum 17. Juni 2021

Uhrzeit: 19.00 – 20.00 h

MRT verstehen

Referentin: Dr. Steffi Dreha-Kulaczewski (Universitätsklinikum Göttingen)

Datum 24. Juni 2021

Uhrzeit: 19.00 – 20.00 h

Ein Danke an alle Referentinnen und Referenten, die diese Vortragsreihe möglich machen! Weitere Vorträge folgen in Kürze.