Neueste Infos zur fettmodifizierten Diät bei AMN

Neueste Infos zur fettmodifizierten Diät bei AMN vom 17. Juni 2019

Liebe AMNler,

nach langem Warten sind wir endlich so weit, und haben im Vorstand entschieden, eine erste Tabelle mit einer sehr ausführlichen Erklärung zu veröffentlichen. Vorab sei gesagt, dass dies zwar eine qualitativ sehr hochwertige Untersuchung war, die Ergebnisse jedoch noch lange nicht den Umfang und die Qualität haben, wie z.B. Hr. Köhler diese vollkommen zu Recht fordert.
Die von uns getroffenen Schlussfolgerungen und Empfehlungen sind nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt einen wissenschaftlichen Nachweis für die Richtigkeit bzw.

Wirksamkeit gibt es jedoch nicht. Alle die die neuen Lebensmittel in Ihren Speiseplan mit aufnehmen sollten zwingend vorher einen Bluttest (c26, 24, 22 etc.) machen um einen Ausgangswert festzulegen. Hiernach in den ersten 3 Monaten monatlich. Sollte der Wert über den Ausgangswert steigen raten wir dringend mit Hr. Köhler oder Frau Dr. Eigner Rücksprache zu halten bevor die Diät fortgesetzt wird.

Wir wünschen allen viel Erfolg und guten Appetit !!!

Viele Grüße
Der Vorstand

>>>Ergebnisse der Lebensmittelanalysen und daraus abgeleitete Empfehlungen<<<

>>>Lebensmittelanalysen der Universität Hohenheim (Tabellarisch aufgeführt)<<<