Myofasziotomie bei verkürzter Muskulatur und Hüftkopfepiphysiodese zur Rezentrierung bei Hüftgelenks(sub)luxation

Myofasziotomie bei verkürzter Muskulatur und Hüftkopfepiphysiodese zur Rezentrierung bei Hüftgelenks(sub)luxation

Indikation, Technik und Ergebnisse der perkutanen Myofasziotomie (Ulzibat-Methode) bei durch Spastik verkürzter Muskulatur und daraus resultierender Fuß-, Bein-, und Armfehlstellungen
Dr. Michael Poschmann

Die passagere Hüftkopfepiphysiodese zur Rezentrierung bei Hüftgelenks(sub)luxation und die Technik der knöchernen Hüftrekonstruktion
Dr. Akos Morvai


Der Behandlungsschwerpunkt der Abteilung in der Kinder- und Neuroorthopädie (Schön Klinik München Harlaching) liegt auf minimalinvasiven Eingriffen und einer darauf abgestimmten frühfunktionellen Nachbehandlung. Bei dieser Nachbehandlung lassen sie, wenn irgendwie möglich, die Patienten unmittelbar nach der Operation wieder voll belasten.

In der Regel werden kleine Hautschnitte von nur wenigen Millimetern bei den Operationen durchgeführt, so entstehen, wenn überhaupt, nur kleine Narben und nach der Operation haben die Patienten meist auch nur geringe Schmerzen für wenige Tage.

Sie stellen im zweiteiligen Webinar heute 2 wichtige und häufig von ihnen angewandte Operationstechniken vor.

Wir freuen uns auf Ihre Aufmerksamkeit und eine angeregte Diskussion im Anschluss.

Referent: Dr. Michael Poschmann, Schön Klinik München Harlaching

Referent: Dr. Akos Morvai, Schön Klinik München Harlaching

 

Datum:  27. Mai 2021

Uhrzeit: 19.00 – 20.00 Uhr

Anmeldung zum Webinar: